Pumpe

Term Main definition
Pumpe

In der Gaserkennung ist es ein Gerät, das eine Luftprobe in ein Erkennungshilfsmittel (kolorimetisches Nachweisröhrchen / Prüfröhrchen oder Gaswarngerät) einzieht. Kolorimetrische Nachweisröhrchen / Prüfröhrchen erfordern eine Pumpe, manuell oder elektronisch, um eine Probe durch diese Röhrchen hindurch zu ziehen. Bei elektronischen Gaswarngeräten können Pumpen integriert oder eventuell aufgesteckt werden. Gaswarngeräte mit integrierter Pumpe eignen sich besonders zur Freimessung bei beispielsweise engen Räumen, Kanälen oder Schächten durch das aufsetzen eines zusätzlichen Probenahmeschlauchs. Photoionisations-Detektoren (PID) sollten immer mit einer Pumpe ausgestattet sein. Eine Pumpe verkürzt im Allgemeinen die Ansprechzeit auf Gasgefahren, verbraucht aber auch Strom, wodurch die Lebensdauer der Batterie verkürzt wird.

Information

7Solutions verfügt über eine eigene Service- und Wartungsabteilung, in der wir jedes Gaswarngerät warten können, unabhängig von Marke und Alter.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.