Wörterverzeichnis

Term Main definition
Kalibriergas

Kalibriergas oder Prüfgas genannt. Wird für die Kalibrierung von Gaswarn- und Gasmessgeräten verwendet. Hierbei wird eine bestimmte Gasmenge auf das Gaswarngerät / Gasmessgerät angewendet, um das Gerät zu kalibrieren oder auf Funktion zu prüfen. Kalibriergas enthält eine präzise und garantierte Konzentration einer oder mehrerer Verbindungen. Es gibt auch entsprechendes Zubehör für die automatische Kalibrierung eines oder mehrerer Gaswarngeräte, die jeden Bump-Test und jede Kalibrierung registrieren, um den Zustand der verwendeten Gaswarnausrüstung streng zu überwachen.

Kalibrierung

Eine Kalibrierung ist ein Verfahren, das sicherstellt, dass ein Gaswarngerät korrekt auf Gasgefahren reagiert.

Kalibrierung vor Ort

7Solutions ist in der Lage, Ihre Geräte direkt bei Ihnen vor Ort zu kalibrieren, zu warten oder zu reparieren. Rufen Sie uns für weitere Informationen an!

Katalysator
Ein Produkt, das die Geschwindigkeit einer chemischen Reaktion erhöht, ohne von dieser Reaktion verbraucht zu werden.
Katalytischer UEG-Sensor

Ein Sensor, der zwei beheizbare Spulen enthält, die durch eine Brückenschaltung verbunden sind. Eine der Spulen ist zur Unterstützung der Verbrennung mit einem Katalysator behandelt. Wenn ein brennbares Gas durchströmt, steigt die Temperatur an der mit Katalysator behandelten Spule, wodurch sich die Leitfähigkeit dieser Spule ändert, was zu einer Potentialdifferenz an der Brückenschaltung führt. Durch die Messung der Änderung der Potentialdifferenz kann das Gerät die Explosionsgefahr anzeigen. Ein spezieller Filter wird verwendet, um gefährliche Atmosphären vor Entzündung zu schützen. Einige Gase sind brennbarer als andere. UEG-Sensoren werden normalerweise für Methan kalibriert, für andere Gase müssen Korrekturfaktoren angewendet werden.

Kelvin

Eine Temperaturskala mit dem absoluten Nullpunkt 0 K (= −273,15 °C), angegeben mit K. Das Kelvin (Einheitenzeichen: K) ist die SI-Basiseinheit der thermodynamischen Temperatur und zugleich gesetzliche Temperatureinheit in der EU, der Schweiz und fast allen anderen Ländern. Das Kelvin wird vor allem in Naturwissenschaft und Technik zur Angabe von Temperaturen und Temperaturdifferenzen verwendet. Das Kelvin wurde nach William Thomson, dem späteren Lord Kelvin, benannt.

Kohlenmonoxid, (CO)

Kohlenmonoxid ist ein hochgiftiges, brennbares, farbloses und geruchloses Gas, das überwiegend ein Produkt unvollständiger Verbrennung ist und in großem Maßstab als Vorläufer für die Herstellung vieler anderer Verbindungen entsteht. Kohlenmonoxid ist mittels Prüfröhrchen und speziellen elektrochemischen Sensoren nachweisbar. Mit einem PID (Photoionisationsdetektor) ist es nicht nachweisbar. Ein Kohlenmonoxidsensor ist in fast allen Gaswarngeräten, die einen Platz für elektrochemische Sensoren bieten. Beim elektrochemischen Kohlenmonoxid-Sensor ist Vorsicht geboten, da er im Allgemeinen sehr querempfindlich für die meisten Kohlenwasserstoffe ist. Zur Umgehung dieser Querempfindlichkeit wird ein Aktivkohlefilter verwendet, der sich jedoch auch bei Nichtbenutzung abnutzt, so dass das Gerät falsche positive Kohlenmonoxidwerte anzeigen kann.

Kohlenstoffdioxid, (CO2)

CO2 Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid genannt ist ein Gas, welches ein natürlicher Bestandteil der Erdatmosphäre ist. CO2 ist unter anderem ein Produkt der Verbrennung oder Korrosion einer beliebigen kohlenstoffhaltigen Verbindung. Es ist 60 % schwerer als trockene Luft, was es zu einem Erstickungsmittel in engen Räumen macht. Es hat einen ausgeprägten Geruch, der sich erst bei gefährlichen Konzentrationen von über 3,9 Volumenprozent bemerkbar macht. CO2 wird von Pflanzen aufgenommen, um durch Photosynthese Kohlenhydrate zu bilden, wobei Sauerstoff an die Atmosphäre abgegeben wird. Es ist eines der Treibhausgase. Obwohl CO2 an sich nicht giftig ist, gilt es dennoch als gefährlicher Stoff, da es dazu neigt, die Umgebungsluft zu verdrängen und den Sauerstoffgehalt somit zu senken. Niedrigere Sauerstoffkonzentrationen sind mit Konzentrationsproblemen, Kopfschmerzen und allgemeinem Unwohlsein verbunden, selbst bei Konzentrationen unter 1 Volumenprozent. Daher ist es wichtig, den CO2-Gehalt an Orten zu überwachen, an denen sich Menschen in schlecht belüfteten Räumen, wie z.B. Klassenzimmern versammeln. CO2 ist durch kolorimetrische Detektionsröhren und spezielle Infrarotsensoren messbar. Es gibt spezielle Modelle für den Einsatz in Klassenzimmern, um auf die Notwendigkeit einer Belüftung des Raumes hinzuweisen.

Komprimiertes Gas

Ein Gas, das unter höherem als dem atmosphärischem Druck gehalten wird.

Information

7Solutions verfügt über eine eigene Service- und Wartungsabteilung, in der wir jedes Gaswarngerät warten können, unabhängig von Marke und Alter.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.