Wörterverzeichnis

Term Main definition
Galvanischer elektrochemischer Sensor

Ein Sensor, bei dem galvanische Korrosion verwendet wird, um die Konzentration eines Zielgases zu bestimmen. Galvanische Korrosion tritt auf, wenn zwei ungleiche Metalle in Berührung miteinander in Gegenwart eines Elektrolyten, wie z.B. Salzwasser, kommen und sich Wasserstoff auf dem edleren Metall der galvanischen Zelle bildet. Das resultierende elektrochemische Potential erzeugt dann einen elektrischen Impuls, der das unedlere Material elektrolytisch auflöst. Durch Messung des elektrischen Stroms kann die Konzentration des Zielgases berechnet werden.

Gas

Einer der vier Aggregatzustände (die anderen sind fest, flüssig und Plasma). Eine Substanz ist dann ein Gas, wenn sich ihre Teilchen in großem Abstand voneinander frei bewegen und den verfügbaren Raum gleichmäßig ausfüllen. Im Vergleich zum Festkörper oder zur Flüssigkeit nimmt die gleiche Masse als Gas unter Normalbedingungen den rund tausend- bis zweitausendfachen Raum ein. Zusammen mit den Flüssigkeiten zählen Gase zu den Fluiden. Ein reines Gas kann aus einzelnen Atomen (z.B. ein Edelgas wie Neon), Elementarmolekülen aus einer Atomart (z.B. Sauerstoff) oder Verbundmolekülen aus einer Vielzahl von Atomen (z.B. Kohlendioxid) bestehen. Ein Gasgemisch, wie z.B. Luft, enthält eine Vielzahl reiner Gase. Was ein Gas von Flüssigkeiten und festen Stoffen unterscheidet, ist die weitgehende Trennung der einzelnen Gasteilchen. Diese Trennung macht ein farbloses Gas für den menschlichen Betrachter in der Regel unsichtbar.

Gasdetektion

Gasdetektion bezeichnet das Feststellen, Aufspüren, Erkennen eines Gases (mit bestimmten wissenschaftlich-technischen Verfahren). In der Gaswarntechnik kommen hier verschiedene Messtechniken und Messprinzipien zum Einsatz.

Gasflasche

Ein Druckbehälter zur Lagerung und Aufbewahrung von Gasen bei einem Druck über dem atmosphärischen Druck. Im Allgemeinen wird es im Gaswarnbereich zur Aufbewahrung von Kalibrier- und/oder Bump-Test-Gasen verwendet.

Gasgenerator

Ein Gerät zur Erzeugung spezifischer Gase. Für Gasdetektionszwecke werden Gasgeneratoren in der Regel zur Erzeugung einer genauen Gaskonzentration verwendet, mit der Gasdetektoren kalibriert oder getestet werden können. Gasgeneratoren werden verwendet, wenn das Kalibriergas in einem Gaszylinder sehr instabil ist, z.B. durch seine Korrosivität im Kontakt mit der Gaszylinderbehäter.

Gasmessung

In der Gasdetektion: Zum Nachweis eines Gases und zur Quantifizierung der Konzentration dieses Gases in der Luft.

Gaswarngerät

Ein Gerät, das die Atmosphäre auf Gase, typischerweise Sauerstoff, brennbare Gase und/oder toxische Gase, überwacht. Ein tragbares Gaswarngerät gibt einen Alarm, sobald eine Gaskonzentration den eingestellten Grenzwert überschreitet und/oder unterschreitet.

giftig

Charakteristisch für ein Material, das bei Kontakt, Einatmen oder Verschlucken starke Verletzungen, Schäden und letztendlich den Tod verursacht.

Information

7Solutions verfügt über eine eigene Service- und Wartungsabteilung, in der wir jedes Gaswarngerät warten können, unabhängig von Marke und Alter.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.