Kohlenstoffdioxid, (CO2)

Term Main definition
Kohlenstoffdioxid, (CO2)

CO2 Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid genannt ist ein Gas, welches ein natürlicher Bestandteil der Erdatmosphäre ist. CO2 ist unter anderem ein Produkt der Verbrennung oder Korrosion einer beliebigen kohlenstoffhaltigen Verbindung. Es ist 60 % schwerer als trockene Luft, was es zu einem Erstickungsmittel in engen Räumen macht. Es hat einen ausgeprägten Geruch, der sich erst bei gefährlichen Konzentrationen von über 3,9 Volumenprozent bemerkbar macht. CO2 wird von Pflanzen aufgenommen, um durch Photosynthese Kohlenhydrate zu bilden, wobei Sauerstoff an die Atmosphäre abgegeben wird. Es ist eines der Treibhausgase. Obwohl CO2 an sich nicht giftig ist, gilt es dennoch als gefährlicher Stoff, da es dazu neigt, die Umgebungsluft zu verdrängen und den Sauerstoffgehalt somit zu senken. Niedrigere Sauerstoffkonzentrationen sind mit Konzentrationsproblemen, Kopfschmerzen und allgemeinem Unwohlsein verbunden, selbst bei Konzentrationen unter 1 Volumenprozent. Daher ist es wichtig, den CO2-Gehalt an Orten zu überwachen, an denen sich Menschen in schlecht belüfteten Räumen, wie z.B. Klassenzimmern versammeln. CO2 ist durch kolorimetrische Detektionsröhren und spezielle Infrarotsensoren messbar. Es gibt spezielle Modelle für den Einsatz in Klassenzimmern, um auf die Notwendigkeit einer Belüftung des Raumes hinzuweisen.

Information

7Solutions verfügt über eine eigene Service- und Wartungsabteilung, in der wir jedes Gaswarngerät warten können, unabhängig von Marke und Alter.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.