Wir haben einen großes Wissen und Erfahrung über Gasdetektion und alles, was damit zusammen-hängt, zusammengetragen.

Wir haben im Laufe der Jahre einen wahren Wissensschatz über die Gasdetektion und alles, was damit zusammenhängt, gesammelt. Es wäre eine Schande, damit nichts zu tun, nicht wahr? Wir haben einige umfassende Programme zusammengestellt, um das Wissen von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern über alles, was mit der Gasüberwachung zu tun hat, zu erweitern.

Unsere Schulungen sind zu logischen Modulen zusammengestellt, aus denen Sie sich ein ungemeines Wissen aneignen können. Es ist für jedes Lernziel und jede Praxis etwas dabei. Von einer Geräteeinweisung bis hin zu umfassenden Sicherheitsschulungen im Bereich der Freimessung von schwerzugänglichen oder begrenzten Räumen.

Unseren Lehrpläne sind eine Sammlung von all dem was wir über die Gaswarntechnik aus verschiedensten Bereichen wissen und erarbeitet haben. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt eine optimale Mischung aus Theorie und Praxis darzustellen.

Nachfolgend sehen Sie einige unserer Schulungskurse. Setzen Sie sich mit der 7Solutions Niederlassung in Ihrer Nähe in Verbindung, um weitere Informationen über unsere (lokalen) Schulungskurse zu erhalten. Sollten Sie einen anderen Kursinhalt benötigen, stellen wir natürlich auch gerne gemeinsam mit Ihnen ein Training zusammen, das zu den von Ihnen angestrebten Lernzielen Ihres Unternehmens passt.

7solutions Training in Gasdetection

Wenden Sie sich für Schulungsanfragen an einen Vertriebsmitarbeiter. Oder buchen Sie jetzt!

Module 1: Geräteeinweisung

Stellen Sie absolut sicher, dass Ihre Mitarbeiter den Inhalt des Benutzerhandbuchs und das Gerät selbst wie erforderlich kennen und verstehen. Er stellt sicher, dass Ihre Mitarbeiter die Do's und Don'ts im Umgang mit dem Gaswarngerät kennen. Es besteht reichlich Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die Schulung dauert etwa 2 Stunden pro Gerät. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen.

Für diesen Kurs empfehlen wir einige Kenntnisse über Gasdetektion. Bei unzureichenden Kenntnissen über Gasdetektion empfehlen wir, mit Modul 2 oder 3 zu beginnen.

Module 2: Grundlagen der Gaswarntechnik

In dieser Schulung lernen Sie die Grundlagen der Gasdetektion kennen, mehr über die Vor- und Nachteile der Gasdetektion. Sie bekommen einen Einblick, um festzustellen, ob Ihr Arbeitsplatz sicher ist. Wir werden über die vorherrschenden Prinzipien der Gasdetektion sprechen und geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Sensoren, die in einer typischen Arbeitsumgebung häufig anzutreffen sind.

Module 3: Gasdetektion: Theorie und Praxis

Dies ist die praktische Fortsetzung von Modul 2. In unserem Schulungs-raum werden reale Erkennungssituationen simuliert. Wir werden dazu die gleichen Geräte verwenden, mit denen Ihre Mitarbeiter tagtäglich arbeiten, um auf die Arbeitspraxis jedes einzelnen eingehen zu können.

Die Struktur dieses Kurses ist so flexibel gestaltet, dass wir über Funktionen und Fragen Ihres täglich verwendeten Arbeitsgeräts sprechen können.

Module 4: Service Level 1 und 2

Level 1: Konfigurieren, Testen und Diagnostizieren der in Ihrem Unternehmen eingesetzten Gaswarngeräte.

Level 2: Kalibrieren, Warten und Reparieren von Sensoren, Pumpen, Lampen und anderen Teilen.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihre Gaswarngeräte selbst zu warten, können Sie mit diesem Kurs Zeit und Geld sparen. Diese Kurse sind recht gerätespezifisch, sodass Sie das jeweilige Gerät wirklich kennen lernen. Nach diesem Kurs ist Ihr Mitarbeiter mit der Wartung der in Ihrem Unternehmen eingesetzten Gaswarngeräte bestens vertraut.

Module 5: Freimessung

Diese Schulungen dient der Fachgerechten Ausführung einer Freimessung von schwerzugänglichen, engen oder begrenzten Räumen. Zweck dieses Moduls ist es, die Teilnehmer in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Normen auszubilden, um festzustellen, ob die Arbeit in (engen) Räumen sicher ausgeführt werden kann. Unser Ziel ist es die Arbeit in Kanälen, Tanks, Behältern und anderen engen Räumen sicherer zu gestalten.