ppbRAE 3000

gaswarngeräte, multigaswarngerät, VOC messung

Produktbeschreibung


Tragbares Lecksuchgerät von RAE Systems zur VOC-Messung im ppb-Bereich

Das ppbRAE 3000 ist das modernste tragbare Lecksuchgerät zur VOC-Messung (VOC = flüchtige organische Verbindungen) im ppb-Bereich auf dem Markt. Der größere Messbereich seines Photoionisationsdetektors (PID) von 1 ppb bis 10.000 ppm prädestiniert das tragbare Gaswarngerät für zahlreiche Anwendungen von der Intervention bei chemischen Unfällen über den Zivilschutz bis hin zur industriellen Hygiene, Messung der Raumluftqualität und militärischen Einsatzszenarien.

Mit dem Funkmodem können Daten in Echtzeit an eine Basisstation übertragen werden, die sich in bis zu 150 Metern Entfernung (oder bis zu 3 Kilometern Entfernung bei Verwendung des optionalen RAELink3 tragbaren Modems) zum tragbaren ppbRAE 3000 Lecksuchgerät befinden kann. Als Basisstation für das ppbRAE 3000-System kann ein PC verwendet werden. Mit der ProRAE Remote-Standardsoftware können die Eingangsdaten von bis zu 64 entfernten Gaswarngeräten, wie ppbRAE 3000, AreaRAE usw., überwacht werden.


Einsatzbereiche


  • Öl und Gas
  • Gefahrgut
  • Arbeitsschutz
  • Zivilschutz
  • Umwelt

 

Hauptmerkmale


  • Bewährte PID-Technologie: Der patentierte Sensor bietet folgende Merkmale:
    • Ansprechzeit 3 Sekunden
    • Erweiterter Messbereich von bis zu 10.000 ppm mit verbesserter Linearität
    • Luftfeuchtigkeitskompensation dank integrierten Feuchtigkeits- und Temperatursensoren
  • Echtzeitübertragung von Funkdaten mit integriertem RF-Modem oder Bluetooth
  • Einfache Wartung dank sekundenschnellem Zugang zu Lampe und Sensor ohne Werkzeuge.
  • Das große Grafikdisplay bietet einen einfachen Überblick über die Art des Gases, den Korrekturfaktor und die Konzentration.
  • Die Batterie lässt sich ohne Werkzeuge innerhalb von Sekunden austauschen.
  • Integrierte Lampe für bessere Sichtverhältnisse im Dunkeln
  • Benutzerfreundliche Anzeige, einschließlich Diagramm-/Tabellenansicht
  • Die integrierte, umfangreiche 350 Korrekturfaktoren-Liste für Verbindungen von RAE Systems ermöglicht die Messung von mehr Chemikalien als jeder andere PID
  • Mehrsprachenunterstützung mit 10 wählbaren Sprachen
  • Robustes Gehäuse für den Einsatz bei rauen Bedingungen
    • IP67 wasserdichte Konstruktion für einfache Reinigung und Dekontamination in Wasser
    • Stabile, abnehmbare Gummimanschette.

Vorteile

    • Echtzeit-Anzeige von Sensordaten und Alarmstatus am Hauptstandort oder der Kommandozentrale
    • Automatische Konfiguration des Lampentyps
    • Duty-Cycling™-Lampe und Sensor mit Selbstreinigungsfunktion
    • Robuste, flexible Flexi-Probe™
    • 3 große Tasten, die auch mit 3 Handschuhschichten übereinander bedient werden können
    • Leistungsfähige, integrierte Probenpumpe mit einer Förderhöhe von bis zu 30 m horizontal und vertikal
    • Lauter Alarm (95 dB)
    • Hellroter Blinkalarm
    • Li-Ionen-Akku oder Alkalibatterie über Einschub austauschbar
    • Ladestation zugleich zum externen Aufladen von Akkus nutzbar
    • Mit der AutoRAE™ Kalibrierstation kompatibel
    • Mit der ProRAE Remote-Software können bis zu 64 Remote-Geräte gleichzeitig überwacht und deren Messwerte angezeigt werden
    • Lizenzfreie Funkübertragung im ISM-Band mit einer Reichweite von bis zu 500 Fuß / 2 Meilen (mit Option)
    • Das optionale RAELink III-Modem mit GPS-Funktion erlaubt es, Messwerte von Remote-Detektoren zu erfassen und anzuzeigen und Daten über bis zu 2 Meilen zu übertragen.
    • Datenprotokollierung für bis zu 6 Monate an Daten in Intervallen von einer Minute
    • 3-jährige Garantie auf die Lampe mit 10,6 eV

 

Downloads


pdf iconDatenblatt.pdf

 

Kontakt


 

Für weitere Informationen fragen sie uns bitte an.

t: 0221 1170894-10
e: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Back to top