WatchGas UNI – die Erfolgsstory geht weiter

Seit etwa einem Jahr ist die Firma WatchGas auf dem deutschen Markt präsent. Die erste Serie mit dem Namen PDM bietet Eingaswarngeräte mit den häufigsten Sensoren wie CO, H2S oder O2 in einer hohen Qualität zu sehr günstigen Preisen. Da zudem auch die Servicequalität mit kurzen Wegen, schneller Lieferung und unbürokratischen Abläufen stimmen, war der Erfolg eigentlich absehbar. Dennoch ist es beindruckend zu sehen, wie schnell sich diese technisch ausgereiften und völlig unproblematischen Produkte zu einem absolutem Bestseller entwickelt haben.

Jetzt legt WatchGas ordentlich nach und präsentiert die zweite Linie der Eingasgeräte mit dem Namen Uni. Dahinter steckt ein kompaktes Gehäuse mit einer enormen Auswahl an exotischen Sensoren wie SO2, CL2, NO, NO2, H2, PH3, ETO, NH3, CLO2, O3, HCL, CH3SH oder C2H4O. Insgesamt 18 verschiedene Gassensoren sind bis Jahresende erhältlich. Hinzu kommt, dass diese Geräte sehr langlebig sind, weil sie nicht grundsätzlich auf die üblichen 2 Jahre beschränkt sind. Ein robustes Gehäuse mit IP67 und einer Atex Zertifizierung bürgt für Sicherheit.
WatchGas typisch ist wieder der unschlagbar günstige Preis. Die Kundschaft wird es freuen.

Back to top